6. Stanztec – Fachmesse
für Stanztechnik
19.–21. JUNI 2018 PFORZHEIM
Besucher  Messeinformationen  Messeprofil

Stanztec: High-End Stanztechnik für den Vorsprung am Markt

Im Zweijahres-Rhythmus präsentiert sich in der Stanztechnik-Hochburg Pforzheim die Stanztec, Internationale Fachmesse für Stanztechnik. Im Vordergrund dieser Technologie-Plattform steht der Technik-, Know-how- und Wissens-Transfer zwischen einheimischen Anbietern und Kunden sowie Interessenten aus aller Welt. Nicht das breite Weltangebot, sondern High-End-Stanztechnik für die strikt wirtschaftliche Produktion von Funktionsteilen und Baugruppen wird offeriert. Für die Kunden bedeutet dies, auf Augenhöhe mit den Spezialisten direkt an die Lösungsfindung heranzugehen und sich so zeitraubende und teure Umwege zu sparen.

Miniaturisierung, Funktionsintegration, Material- und Energieeffizienz – für die aktuellen Fragestellungen der Branche hält die Stanztec zielführende Antworten bereit. Denn hochentwickelte Stanzwerkzeuge sind in der Lage, Präzisionsteile aus verschiedenen Werkstoffen so zu bearbeiten, dass sie mehr Performance und Materialeffizienz bieten, als es konventionell konzipierte Werkstücke jemals könnten. Neue Werkstoffe und alternative Materialien sorgen in der Branche für ganz neue Perspektiven.

Im stets ausgebuchten CongressCentrum Pforzheim zeigen knapp 170 Aussteller (Stand 2016) ihre Technologien, Produkte, Systeme und Lösungen für die rationelle sowie wirtschaftliche Produktion von Präzisionsteilen und -baugruppen aus Blechen und schneid-/stanzbaren Materialien. Fachbesucher gewinnen hier den entscheidenden Vorsprung an Wissen für die nachhaltige Stärkung ihrer Wettbewerbskraft. 

Nomenklatur

  • Konstruktionselemente
  • Werkzeugsysteme
  • Produktionseinrichtungen
  • Materialfluss-Peripherie
  • Stanzteile und Baugruppen